Erfolgreiche Bayrische Jugendrangliste

Die bayrische Badminton-Jugend traf sich am vergangenen Wochenende in Neuburg a.Donau zum Ranglistenturnier .

8 Spieler/innen vom  TV Dillingen waren mit dabei und kehrten mit 2 ersten Plätzen von Lilli Cramer  im Mädcheneinzel U15 und  Isabelle Mader im Mädchendoppel U19 zurück.

Jonathan Reiser  und Elias Kleinle starteten neu in der Altersklasse U 13 im Jungeneinzel als auch zusammen im Doppel. Beide erspielten sich gute Platzierungen und somit eine gute Ausgangsposition für die letzte Rangliste.

Bei den U 15 ging Nico Liebetanz  im Jungendoppel an den Start. Nico kam mit seinem Partner aus Mindelheim überraschend ins Finale, wo sie in einem spannendem Dreisatz-Match  den deutschen Meistern leider unterlagen – Platz zwei.

Bei den Mädchen spielten  Anna Reiser und Nina Hauber im Doppel gut mit, doch leider reichte es nicht zu einem Spielgewinn.

Lilli Cramer gelang es im Einzel, ihre Paradedisziplin, den ersten Platz vom letzten Turnier zu verteidigen. Somit darf sie bei der nächsten Rangliste als Dreizehnjährige bei den U 17-er Mädchen starten. Außerdem belegte sie im Mädchendoppel einen guten vierten Rang.

Isabell Mader  konnte nur im Doppel U 19 antreten, hier war aber die Ausbeute ebenso gut – Platz eins.

In der gleichen Altersklasse erspielte sich Andi Bittner in einem sehr starken Jungenfeld wiederholt einen klasse fünften Platz.

Leider konnte er zusammen mit Tim Cramer im Doppel nicht antreten, da sich Tim beim letzten Turnier einen Bruch des Zehen zugezogen hatte.P1040315

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest