TV Dillingen gegen SG Mindelheim/Türkheim und TV Augsburg

Die Badminton-Matches am vergangenen Samstag waren von Spannung und knappen Entscheidungen geprägt. In einem packenden Duell im ersten Herren-Doppel sahen sich Martin Schweikhardt und Steinle Markus, Kienle Tobias und Freisinger Julian, im entscheidenden dritten Satz einem harten Kampf gegenüber, den sie letztendlich mit 21:23 gegen ihre Gegner Kienle Tobias und Freisinger Julian verloren.

Auch im zweiten Herren-Doppel lieferten sich Nicolas Liebetanz und Simon Vaclahovsky ein erbittertes Match gegen ihre Gegner Hofmann Dominik und Brem Markus. Trotz eines starken Auftritts unterlagen sie am Ende ebenfalls im dritten Satz.

Bedauerlicherweise konnte das Damen-Doppel aufgrund der Abwesenheit einer Spielerin nicht stattfinden, was die Möglichkeiten für unser Team einschränkte.

Im ersten Herren-Einzel setzte sich Kienle Tobias gegen Liebetanz Nicolas in zwei sehr knappen Sätzen durch. Bremen Markus von Mindelheim behauptete sich im zweiten Herren-Einzel gegen Simon Vaclahovsky, wodurch die Gegner einen weiteren Sieg verbuchen konnten.

Im Damen-Einzel musste sich Leonie Steinle trotz knappem Ergebnis gegen Lydia Geisemeyer geschlagen geben. Das dritte Herren-Einzel brachte einen Sieg für unser Team, als Steinle Markus souverän in zwei Sätzen gegen Freisinger Julian triumphierte.

Zu guter Letzt konnte unser Mixed mit  Martin Schweikhardt und Leonie Steinle eine beeindruckende Vorstellung abliefern und innerhalb von nur zwei Sätzen gegen Hoffmann Dominik und Abbold Miriam als Sieger hervorgingen.

 

Das zweite Spiel ging kampflos an TV Dillingen, da TV Augsburg aufgrund von Krankheit nicht antreten konnte.

Pin It on Pinterest